Labradorit

Filter schließen
 
  •  
von bis
 

Labradorit ist nach der kanadischen Halbinsel Labrador benannt.

Aufgrund seiner Farbenpracht erhielt er den Namen Spektrolith.

Weiter gebräuchliche Namen für den Labradorit sind: Anemousit, Carnatit, Hafnefjordit, Labradorstein,

Labratownit, Luchsauge, Mauilith, Mornit, Ochsenauge, Radauit, Regenbogenstein,

Schwarzer Mondstein, Silicit, Sonnenstein

Labradorit findet sich in Kanada, Madagaskar, Finnland und in der Ukraine

Zuletzt angesehen