A B C D E G I K L M O R S T U V W

Coelestin

Coelestin

Coelestin coelestis heißt himmlisch,
Coelestin bildet sich sekundär aus sulfathaltigen Lösungen als Hohlraumfüllung oder
knollige Bildung in Ton-, Kalk- oder Gipssedimenten. Kristalle entstehen dabei nur in Klüften und
durch Wasser geschaffenen Hohlräumen,
Coelestin findet man überwiegend aus Madagaskar den USA und Tunesien

Mohshärte: 3-3,5
Dichte: 3,97-4,0
Spaltbarkeit: vollkommen, spröde
Strichfarbe: weiß
Transparenz:durchsichtig.

Coelestin Coelestin Druse
Elisabeth
Elisabeth
Hallo Ich bin Elisabeth von Kehuna Stones and Senses und helfe bei Fragen gerne weiter
Willkommen in unserem Shop! Außerhalb unserer Öffnungszeiten kann es etwas länger dauern, bis wir Ihre Anfrage beantworten
whatspp icon whatspp icon